Feeds:
Beiträge
Kommentare

deutschelobby

zukunftsaussichtFür AUDIO bitte Bild anklicken…

Es gibt Berufe, die gelten als solide und sicher. Eltern empfehlen sie ihren Kindern. Doch manch einer, der heute noch einen solchen Beruf erlernt, wird wohl schon bald ganz sicher arbeitslos.
Wenn man Zukunftsforscher befragt, welche Berufe krisensicher sind und auch in einer Generation noch existieren werden, dann treffen sie zurfachst die gleiche Aussage: Jeder Zweite wird in Zukunft das Doppelte seines heutigen Einkommens erzielen, aber dafür dreimal so viel wie heute arbeiten müssen. Und: Spätestens im Jahr 2030 wird die andere Hälfte der Menschen im deutschsprachigen Raum keine regelmäßige Arbeit mehr haben. Das heißt: Alle werden immer unzufriedener. Weil die einen zwar ein hohes Einkommen haben, dafür aber fast rund um die Uhr arbeiten müssen. Und die anderen unendlich viel Zeit, aber kein Einkommen haben werden.

Welche Berufe empfiehlt man Kindern?

Die Lebensqualität wird sich also für fast jeden dramatisch verschlechtern. Und der Sozialstaat…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.038 weitere Wörter

deutschelobby

Bundesinnenminister Thomas de Maizière arschliegt dem Islam zu Füßen und leckt die muselmanischen Füße….er schwärmt vom Koran, oh je auch nur einen Blick in den KLOran geworfen zu haben…


Berlin – Der Botschafter der Türkei in Deutschland, Hüseyin Avni Karslioglu,Prozesse-Der-tuerkische-Botschafter-in-Berlin-Hueseyin-Avni-Karslioglu wünscht, dass die Bundesregierung den muslimischen Ramadan auf höchster Ebene feiert.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sagte dazu, dass der Ramadan als Fest der Versöhnung ein Vorbild sei.

Sich zu versöhnen auch mit denen, mit jenen das Versöhnen nicht so leicht sei, „das können wir vom Islam lernen“, so der CDU-Politiker laut „Die Welt“.

http://deutschelobby.com/geert-wilders-marked-for-death-deutsch/

———————————–

paz 28-14

Ursprünglichen Post anzeigen

deutschelobby

Baden-Württemberg: Der Protest von Eltern und Familienverbänden gegen den von Grün-Rot initiierten Bildungsplan reißt nicht ab

kind

Vater, Mutter, Kinder, Familie voran“, lautet der Sprechchor, den die Gegner des baden-württembergischen Bildungsplans auf ihrem Demonstrationszug durch den Stuttgarter Schloßpark unermüdlich rufen. Sie protestieren gegen ein Vorhaben der dortigen grün-roten Landesregierung. Gegen eine drohende „Genderisierung“ des Nachwuchses in den Schulen. Dagegen, daß eine sexualpädagogische Indoktrinierung von Kindern droht. Einige der Demonstranten sprechen von schleichender Umerziehung, einer Vermittlung homosexueller Interessen durch Bildungseinrichtungen.

Ein Trommler in dem Umzug gibt unermüdlich den Takt vor. Die mehr als 1.000 Teilnehmer stimmen immer wieder aufs neue in den Vater-Mutter-Kinder-Slogan ein, der abwechselnd zu dem Appell „Schützt unsere Kinder!“ erklingt. Die Protestler werden von einem starken Polizeiaufgebot geschützt. Beamte auf Pferden reiten vorweg, mehrere Hundertschaften sichern den Demonstrationszug nach allen Seiten ab. Aus gutem Grund.

Denn auch einige hundert Gegendemonstranten aus der linksradikalen Szene und einem fanatisierten harten Kern…

Ursprünglichen Post anzeigen 403 weitere Wörter

deutschelobby

Zum 1. Januar 2014 trat die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit für „EU“-Bürger aus Rumänien und Bulgarien in Kraft.

Im Vorfeld dieses historischen Datums wurden Politiker der Altparteien nicht müde, der besorgten Öffentlichkeit zu versichern, dass trotz der offenen Grenzen weder mit einem deutlichen Anstieg des Zuzugs aus beiden Ländern noch einer verstärkten Inanspruchnahme des deutschen Sozialstaats durch Armutszuwanderer gerechnet werden müsse.

Im Gegenteil seien Rumänen und Bulgaren ein Gewinn für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit lassen anderes befürchten.

Im Mai hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die wissenschaftliche Abteilung der Bundesanstalt für Arbeit (BA), eine Kurzanalyse unter dem Titel »Zuwanderungsmonitor Bulgarien und Rumänien« veröffentlicht. Das Papier offenbart brisante Zahlen zum Zuzug von „EU“-Bürgern aus Rumänien und Bulgarien nach Deutschland, die es wert sind, genauer unter die Lupe genommen zu werden.

In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres ist die Gruppe der in Deutschland lebenden Bulgaren…

Ursprünglichen Post anzeigen 561 weitere Wörter

deutschelobby

Bestseller Nr. 1   Die Diktatur der Dummen

Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

Demokratie ist zweifellos die größte Errungenschaft, zu der wir Menschen es gebracht haben. Was aber, wenn die Klügeren, die Besonnenen und Rücksichtsvollen immer öfter den Schreihälsen weichen, den Wichtigtuern und
den Selbstherrlichen? Dann wird aus der Demokratie ganz schnell eine »Idiokratie«, eine Diktatur der Dummen .

Und das lassen wir uns bieten?
Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: Die Banalität triumphiert, fast unmerklich hat unsere Gesellschaft Schlagseite bekommen. Sogar vorgeblich seriöse Medien und vermeintlich unabhängige Experten blasen inzwischen in dasselbe Horn. Mit dem fatalen Ergebnis, dass sich die Diktatur…

Ursprünglichen Post anzeigen 128 weitere Wörter